ZiSch | Gemeinschaftsschule Waghäusel | Klasse 8a
Gemeinschaftsschule Waghäusel, Klasse 8a | Foto: Gemeinschaftsschule Waghäusel

Gemeinschaftsschule Waghäusel

Begrünte Städte ohne Autolärm

Jonas Vollmer | Klasse 8a
Gemeinschaftsschule Waghäusel

Lukas ist mittlerweile 39 Jahre alt und es ist viel passiert in seinem Leben. Anstatt Autolärm hört er mittlerweile draußen die Vögel zwitschern, da alle mit Elektroautos fahren. Die Städte sind begrünt. Es gibt an den Hauswänden senkrecht wachsende Pflanzen. Für sein Haus erzeugt Lukas den Strom selbst mit Sonnenkollektoren, wie alle anderen auch.

Er arbeitet als Elektroturbinenbauer in seinem Wohnort. Gemeinsam mit seinem Team baut er Turbinen zur Tunnelbelüftung. Es gibt viele Tunnel, um die Straßen zu entlasten und die Natur zu erhalten. Die Straßen gehen längst nicht mehr quer durch die schönen Wälder, sondern unter ihnen durch.
Seine Frau arbeitet im Krankenhaus. Nicht nur deshalb weiß Lukas, dass die Medizin schon sehr weit entwickelt ist. „Zum Glück kann man mit der heutigen Medizin den Krebs besiegen“, denkt er. „Auch Aids ist kein Thema mehr.“

Die beiden Kinder von Lukas studieren für ihren Traumberuf. Der Berufswahlroboter hat sie gescannt und den richtigen Beruf gewählt. Beim Gedanken an die Zukunft seiner Familie sagt er zufrieden: „Ich bin froh, dass der Terrorismus besiegt wurde, denn es gibt keinen Grund mehr dafür, da wir jetzt alle friedlich miteinander leben können.“