ZiSch | Blanc-und-Fischer-Schule Sulzfeld | Klasse 8a
Mit dem Pferd durch Wald und Wiesen: Reiten ist ein beliebtes Hobby | Foto: dpa

Blanc-und-Fischer-Schule

“Schöne Momente mit Pferden”

Anna Hammann | Klasse 8a
Blanc-und-Fischer-Schule Sulzfeld

Reiten als großartiger Ausgleich zum stressigen Alltag

Viele nutzen das Reiten als Hobby, aber man kann daraus auch einen Beruf machen, der „Pferdewirt“. Das Reiten ist sowohl ein Hobby als auch ein Sport, in dem man sehr viele Erfolge einsammeln kann. Für viele, die dieses Hobby betreiben, ist es natürlich der größte Wunsch „ein eigenes Pferd“ zu haben. Natürlich ist es bis dahin ein langer Weg und viel Zeitaufwand. Die Harmonie zwischen Pferd und Reiter muss natürlich auch stimmen. Es gibt verschiedene Arten des Reitens, die bekanntesten darunter sind die Klassische/Englische Reitweise und das Western.

Reiten ist ein großartiger Ausgleich zum stressigen Alltag und zur Schule. Am schönsten ist es natürlich, im Sommer auszureiten und über Wiesen zu fetzen. In diesem Sport gibt es auch verschiedene Abzeichen, die man machen kann oder sogar machen muss, wenn man zum Beispiel Turniere reiten möchte.

Dieser Sport fördert die Ausdauer und ist sehr schön. Wenn man daran arbeitet, kann man sehr viele schöne Momente mit diesen Tieren verbringen, schließlich vertraut man ihnen auch ihr Leben an und man muss wissen, dass sie Fluchttiere sind und immer etwas passieren kann, trotzdem finde ich, dass das Reiten das schönste Hobby der Welt ist.