ZiSch | Anne-Frank-Realschule Ettlingen | Klasse 8c
Wenn die Liebe endet: Viele Ehen werden geschieden. | Foto: dpa

Anne-Frank-Realschule

Heiraten will gut überlegt sein

Ein Kommentar von Lea Simon und Sophia Suladze | Klasse 8c
Anne-Frank-Realschule Ettlingen

Viele Menschen lassen sich scheiden, die Gründe dafür sind meist lächerliche Streitigkeiten. Heutzutage werden Beziehungen oft schnell aufgegeben. Die Paare kämpfen selten um ihre Beziehungen, früher war das ganz anders, einmal verheiratet – immer verheiratet. Ein Beispiel: Unsere Großeltern giften sich die ganze Zeit an, trotzdem lassen sie sich nicht scheiden, denn sie lieben sich.

Bevor man heiratet, sollte man es sich sehr gut überlegen, ob man sein ganzes Leben mit dieser Person verbringen möchte. Meist junge Paare überlegen sich das nicht gut und lassen sich oft nach ein paar Monaten wieder scheiden. Bei Untreue sollte man diesen Fall klären und nicht sofort die Beziehung aufgeben. Jedoch gibt es auch sehr schlimme Fälle, wo die Scheidung nur das Beste ist.