Die ersten Töne auf der Trompete klingen meist schief. | Foto: bilderbox.com

Realschule Linkenheim

Der Signalton einer Trompete

Trompete spielen ist vielseitig und speziell. Aber dadurch macht das Trompete spielen umso mehr Spaß! Nicht jeder besitzt die Zeit und Motivation, um ein Instrument zu lernen, deshalb ist es immer etwas Besonderes, wenn man ein Instrument beherrscht und damit auch gut spielen kann. Musizieren ist nicht nur schön anzuhören oder schön anzusehen. Man selber fördert durch das Musizieren seine Reflexe, die Flexibilität, Kreativität, seine Aufmerksamkeit und es unterstützt die Gedächtnisleistungen. Musizieren ist also etwas ganz Besonderes.

Hohe Kosten in der Anschaffung

Aber ganz ohne Kosten kommt man bei dem Hobby nun auch nicht davon. Ebenso muss man, um das Trompetenspiel gut zu beherrschen, einiges an Zeit investieren und oft spielen, da man sonst aus der Übung kommt. Die Dinge, die man zum Trompete spielen benötigt, sind recht simpel: eine Trompete, einen Trompetenkoffer, ein Trompeten-Fett, Noten und gegebenenfalls einen Notenständer. Das klingt wie gesagt nicht nach viel, hängt aber mit Kosten zusammen. Gute Trompeten bekommt man in der Regel ab 500 Euro aufwärts. Wer jedoch trotzdem das Instrument lernen möchte, darf nicht vor den Kosten scheuen!

Historisches Instrument

Das Instrument Trompete gab es schon im alten Ägypten um 3000 v. Christus. Damals hatte die Trompete noch nicht die drei Ventile, die wir heute auf der Trompete kennen. Diese kamen erst später dazu. Früher wurde die Trompete für Signaltöne benutzt. Gut vorstellen kann man sich das im Mittelalter, wenn ein Fest stattgefunden hat.

Wenn man Lust bekommt bei Auftritten mitzuspielen, gibt es oftmals auch Orchester, denen man beitreten kann. Dort sind alle Altersklassen vermischt.

Wer sich entscheidet eine Trompete zu lernen, kann sich auf eine tolle Gemeinschaft und oftmals viel Spaß in Orchestern freuen, ist jedoch auch an die Kosten und an den Zeitaufwand gebunden, der leider nicht ausbleibt.

Niklas Augstein | Klasse 9b
Realschule Linkenheim