Hausmeister Michel | Foto: Aloys-Henhöfer-Schule Pfinztal

Aloys-Henhöfer-Schule Pfinztal

Chaos ohne Michel

Der Name unseres Hausmeisters lautet eigentlich Michael Fahrer, aber alle nenne ihn nur Michel. Seine Berufung besteht darin, Süßigkeiten an Schüler zu verteilen, weshalb er sehr beliebt ist und ihn alle duzen. Er wurde am 08.01.1979 geboren und heiratete am 07.07.2001 seine Frau, mit der er eine Familie bestehend aus drei Kindern gegründet hat. Sein Lieblingsessen ist Lasagne, welche er vor allem in seiner Rentenzeit (natürlich mit 65 Jahren) zu sich nehmen wird, außerdem seine Lieblingssüßigkeit Raffaello, obwohl er an Schüler meist nur Gummibärchen verteilt. Als Kind wollte er Polizist werden, aus Faulheit wurde er später jedoch Gas-Wasser-Installateur. Mit dieser Ausbildung waren die Voraussetzungen für einen perfekten Hausmeister geschaffen. So kam es, dass er 2010 Hausmeister an unserer Schule wurde. Der selbst ernannte Mülleimer-Lehrer hört gerne Musik und kaut mit Vorliebe die Kaugummisorte Big Red, meist greift er jedoch auf die billigere Variante zurück. Seine Lieblingstätigkeit als Hausmeister besteht aus dem Nachfüllen der Kaffeemaschine im Lehrerzimmer und natürlich aus dem „Ärgern“ von Lehrern und Schülern.

Foto: Adriano Piro, Leander Salzgeber, Naijara Naskowski, Roza Katai | Aloys-Henhöfer-Schule Pfinztal

Text: Johanna Rückert, Lydia Gohla, Marlene Wilser, Niki Edinger, Ona Mbanefo, Paulina Lesch, Ranuka Rossbach| Aloys-Henhöfer-Schule Pfinztal